Kontakt

Ansprechpartner
Elmar Thyen
Telefon
+49 241 413 20-413
Telefon
E-Mail schreiben
Über 200 Leute nahmen an der ersten Bürgerinformation teil.
Mit dem Trecker zur Bürgerinformation.
Wenn kein Trecker zur Verfügung stand, wurde auch ein Fahrrad als Anreisemittel zur Bürgerinformation genutzt.

Bürgerinformation

Bereits im Sommer 2011 wurden die Räte und Bürger der Gemeinden Beverungen und Höxter über das geplante Vorhaben informiert. Trianel führte in unregelmäßigen Abständen Bürgerinformationen durch. Die letzte Bürgerinformation hat am 20.06.2012 in Amelunxen stattgefunden. Auf diesen Seiten finden Sie die Präsentationen zu den vergangenen Bürgerinformationsveranstaltungen.

Darüberhinaus tagt ein Arbeitskreis zum Wasserspeicherkraftwerk Nethe. Jede Bürgerin und jeder Bürger ist eingeladen am Arbeitskreis teilzunehmen. Unterlagen der vergangenen Sitzungen finden Sie hier.

Ziel ist, die Bürger so früh und so umfassend wie möglich über das geplante Vorhaben, auch außerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Bürgerbeteilungsverfahren im Raumordnungsverfahren und im nachgelagerten Planfeststellungsverfahren, zu informieren. Weiterhin sollen die Auswirkungen während des Baus und auch während des Betriebs des Kraftwerks dargestellt werden. Die Daten und Informationen, die bei den Bürgerinformationen veröffentlicht wurden, stellen den aktuellen Planungsstand dar. Die sinnvollen Anregungen und Bedenken, die bei den Informationsveranstaltungen geäußert wurden, werden in den laufenden Planungsprozess integriert, wenn sie planerisch und technisch innerhalb des Projektes die Option haben, den Eingriff zu verringern oder ggf. zu optimieren. Allerdings bedürfen alle Vorschläge einer genauen Prüfung. Folglich handelt es sich um einen dynamischen Prozess. Eine Verpflichtung zur Berücksichtigung aller Anregungen besteht nicht.

Trianel präsentierte daher keine fertigen, statischen Planungsunterlagen. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Möglichkeit haben, sich in das Projekt einzubringen. Dies ist auch aktuell durch den Arbeitskreis möglich, obwohl derzeit noch keine Entscheidung getroffenen wurde, das Vorhaben in die Planfeststellung zu überführen.

Die letzte Bürgerinformation, die im November 2014 gemeinsam mit dem Arbeitskreis zum Trianel Wasserspeicherkraftwerk stattgefunden hat, hatte als Schwerpunkt das Thema Hochwasserschutz für Amelunxen. Der Planungsstand zum Regionalplanänderungsverfahren und Raumordnungsverfahren wurde durch Trianel gemeinsam mit den Städten Höxter und Beverungen am 20.03.2012 im Rahmen einer Bürgerversammlung präsentiert.

Die Präsentation zum Download